Programm / Programm / Familie leben / Entwicklungs- und Erziehungsthemen
Programm / Programm / Familie leben / Entwicklungs- und Erziehungsthemen

Elternkurs "Kinder im Blick" (17-1401800)

Plätze frei - Plätze frei

19:00 - 22:00 Uhr
Dozent: Werner Jackels Dipl. Psychologe

Für geschiedene oder in Trennung lebende Mütter und Väter
"Kinder im Blick" richtet sich an Eltern, die räumlich getrennt leben oder bereits geschieden sind. Der Kurs ist ein Kompaktangebot über sechs Sitzungen von je drei Stunden. Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder. Sie brauchen in dieser Zeit besonders viel Aufmerksamkeit, Orientierung und Beachtung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen. Der Elternkurs gibt Antworten auf drei grundlegende Fragen:
1. Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung
fördern?
2. Was kann ich - auch für mich - tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen?
3. Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten?

Elternkurs "Kinder im Blick" (17-1401842)

Plätze frei - Plätze frei Anmeldung im Beratungszentrum

Di. 29.08.2017 (17:30 - 20:30 Uhr) - Di. 24.10.2017
Dozent: Werner Jackels Dipl. Psychologe

Für geschiedene oder in Trennung lebende Mütter und Väter
"Kinder im Blick" richtet sich an Eltern, die räumlich getrennt leben oder bereits geschieden sind. Der Kurs ist ein Kompaktangebot über sechs Sitzungen von je drei Stunden. Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder. Sie brauchen in dieser Zeit besonders viel Aufmerksamkeit, Orientierung und Beachtung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen. Der Elternkurs gibt Antworten auf drei grundlegende Fragen:
1. Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung
fördern?
2. Was kann ich - auch für mich - tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen?
3. Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten?

Elternkurs: Starke Eltern- Starke Kinder (17-1402800)

Plätze frei - Plätze frei

- Uhr
Dozentin: Monika Poniewas Erzieherin, Elternkursleitung

Wege in eine gewaltfreie Erziehung
Das Modell „anleitende Erziehung“ umfasst fünf Bereiche:
- Was ist mir in meiner Familie wichtig?
- Meine Verantwortung (leiten und begleiten) als Erziehende/r
- Wie kann ich mein Kind unterstützen?
- Bestimmung von klaren Kommunikationsstrukturen in der Familie
- Probleme erkennen und lösen

Themenabend: "Pubertät- eine Herausforderung" (17-1403800)

Plätze frei - Plätze frei

- Uhr
Dozentin: Anne Bleumer Sozialpädagogin, Elternkursleitung, Elternbegleiterin

Die Pubertät ist durch Umbrüche und Herausforderungen gekennzeichnet. In den Familien brechen damit turbulente Zeiten an. Oft scheint es so, als wären alle bisherigen Erziehungsbemühungen gescheitert.
Ein Themenabend für betroffene Eltern.