Programm / Programm / Alltag leben / Lebensgestaltung
Programm / Programm / Alltag leben / Lebensgestaltung
Seite 1 von 2

Behandlungsfehler- was nun? (17-2306801)

Plätze frei - Plätze frei

Mo. 09.10.2017 17:30 - 19:30 Uhr
Dozent: Hansjörg Haack

Derzeit keine Informationen verfügbar

Mutter-Kind Kuren, Vater-Kind Kuren (17-2308800)

Plätze frei - Plätze frei

Do. 12.10.2017 10:00 - 11:30 Uhr
Dozent: Ingo Brozach

Eine Informationsveranstaltung des Deutschen Arbeitskreises für Familienhilfe e.V.
In diesem Informationsgespräch geht es neben der Klärung Ihrer persönlichen Fragestellungen um folgende Themen: Was bietet eine Kur für mich und die Kinder? Wie und wo kann ich eine Kur beantragen? Wie sind die Voraussetzungen? Wer übernimmt die Kosten für die Kur? Wie ist der organisatorische Ablauf? Informationsmaterial und Prospekte erhalten Sie kostenlos. Der Deutsche Arbeitskreis für Familienhilfe berät Väter und Mütter individuell und unterstützt einen Kurantrag.

Trennung - Scheidung - Unterhalt (17-2311800)

Plätze frei - Plätze frei

Di. 17.10.2017 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Stefan Osthoff

Bei der Trennung von Eheleuten und Lebenspartnern eröffnet sich eine Fülle von rechtlichen Fragestellungen, über die wir Sie in diesem Vortrag informieren werden. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Diskussion.

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - Rechtzeitig Vorsorge treffen (17-2312800)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Mi. 31.05.2017 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Susanne Vehling-Feinendegen

Sie erfahren, in welcher Form diese Erklärungen niederzulegen sind, welche Auswirkungen sie haben und wie Sie diese Erklärungen formulieren, um Ihrem wirklichen Willen Geltung zu verschaffen.

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - Rechtzeitig Vorsorge treffen (17-2313801)

Plätze frei - Plätze frei

Mi. 08.11.2017 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Susanne Vehling-Feinendegen

Sie erfahren, in welcher Form diese Erklärungen niederzulegen sind, welche Auswirkungen sie haben und wie Sie diese Erklärungen formulieren, um Ihrem wirklichen Willen Geltung zu verschaffen.

Wofür brauche ich ein Testament? (17-2315801)

Plätze frei - Plätze frei

Do. 12.10.2017 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Michael Grewe

Ein erster Einblick in das gesetzliche Erbrecht hilft Ihnen zu entscheiden, ob eine Planung Ihres Nachlasses für Sie nötig ist und wie eine solche Planung aussehen könnte.

Mediation (17-2317800)

Plätze frei - Plätze frei

Mi. 27.09.2017 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Susanne Vehling-Feinendegen

Professionelle Unterstützung bei der Entscheidungsfindung und außergerichtlichen Lösung von Konflikten.

Zwischen Arbeit und Ruhestand (17-2320800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mo. 09.01.2017 (18:00 - 20:00 Uhr) - Mo. 11.12.2017
Dozentin:

ZWAR wendet sich an Menschen im (Vor-) Ruhestandsalter mit dem Ziel der Gründung selbst organisierter stadtteilorientierter Gruppennetzwerke. Als Orientierung dient dabei das Konzept von ZWAR, das die Kompetenzen, Fähigkeiten und Ressourcen bei Menschen zwischen Arbeit und Ruhestand (neu) erschließen und erweitern will. Es geht dabei um die Neu-Gestaltung des sozialen Lebens, die aktive Auseinandersetzung mit dem Älterwerden und den Chancen und Möglichkeiten, die für Sie darin enthalten sind. Die Familienbildungsstätte ist mit anderen Partnern (Stadt, Caritas, Begegnungsstätte Wendezeit) Gründerin von ZWAR in Mönchengladbach-Rheydt. Die offizielle Netzwerkgründung, fand am 15.03.2011 statt. Seither treffen sich die Interessengruppen in der FBS. Die Treffen sind offen und alle, die Interesse haben, sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

Gesünder Wohnen - Aber wie? (17-2332801)

Plätze frei - Plätze frei

Do. 23.11.2017 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Viktoria Wolf

Bioprodukte, Fitness, aber ... Krank durch Raumgifte?
Diese Veranstaltung gibt grundlegende Informationen zur baubiologischen Wirkung des Innenraums. Klärung diverser Einzelfragen zu Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen, Farbgestaltung, Tipps um das Kinderzimmer. Inhalte werden sein: Chemikalien in Innenräumen und im Bautenschutz, gesundes Wohnraumklima (richtige Beleuchtung, Lüftung, Temperatur), Mikroorganismen im Innenraum (Milben, Bakterien, Schimmelpilze). Farbenwirkung bei der Innengestaltung, Farbenwahl und Farbtherapie, Licht und Entspannung, Materialauswahl.

Komfort für alle - Ohne Barrieren wohnen (17-2333801)

Plätze frei - Plätze frei

Di. 17.10.2017 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Viktoria Wolf

Vorsorge, Planung, Fördermöglichkeiten für Eigentümer-innen oder Vermieter_innen von Alt- und Neubauten.
Klärung diverser Umnutzungs- und Umbaumöglichkeiten für altersgerechtes bzw. barrierefreies Wohnen. Inhalte: die Zukunft meiner Familie im eigenen Heim. Ein unvorhergesehener Sturz im Alter- " mich betrifft das doch nicht!" Wie entlaste ich meinen Ehepartner oder meine Kinder vor höheren Pflegekosten? Umnutzungsmöglichkeiten des Gebäudes. Staatliche Fördermöglichkeiten optimal nutzen.



Seite 1 von 2