Programm / Programm / Alltag leben / Lebensgestaltung
Programm / Programm / Alltag leben / Lebensgestaltung

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - Rechtzeitig Vorsorge treffen (17-2312800)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Mi. 31.05.2017 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Susanne Vehling-Feinendegen Fachanwältin für Familienrecht, Mediation

Sie erfahren, in welcher Form diese Erklärungen niederzulegen sind, welche Auswirkungen sie haben und wie Sie diese Erklärungen formulieren, um Ihrem wirklichen Willen Geltung zu verschaffen.

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - Rechtzeitig Vorsorge treffen (17-2313801)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Mi. 08.11.2017 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Susanne Vehling-Feinendegen Fachanwältin für Familienrecht, Mediation

Sie erfahren, in welcher Form diese Erklärungen niederzulegen sind, welche Auswirkungen sie haben und wie Sie diese Erklärungen formulieren, um Ihrem wirklichen Willen Geltung zu verschaffen.

Zwischen Arbeit und Ruhestand (17-2320800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mo. 09.01.2017 (18:00 - 20:00 Uhr) - Mo. 11.12.2017
Dozentin:

ZWAR wendet sich an Menschen im (Vor-) Ruhestandsalter mit dem Ziel der Gründung selbst organisierter stadtteilorientierter Gruppennetzwerke. Als Orientierung dient dabei das Konzept von ZWAR, das die Kompetenzen, Fähigkeiten und Ressourcen bei Menschen zwischen Arbeit und Ruhestand (neu) erschließen und erweitern will. Es geht dabei um die Neu-Gestaltung des sozialen Lebens, die aktive Auseinandersetzung mit dem Älterwerden und den Chancen und Möglichkeiten, die für Sie darin enthalten sind. Die Familienbildungsstätte ist mit anderen Partnern (Stadt, Caritas, Begegnungsstätte Wendezeit) Gründerin von ZWAR in Mönchengladbach-Rheydt. Die offizielle Netzwerkgründung, fand am 15.03.2011 statt. Seither treffen sich die Interessengruppen in der FBS. Die Treffen sind offen und alle, die Interesse haben, sind herzlich eingeladen teilzunehmen.