Programm / Programm / Gesund leben / Allgemeine Gesundheitskurse
Programm / Programm / Gesund leben / Allgemeine Gesundheitskurse
Seite 1 von 2

Gedächtnistraining ganzheitlich (17-3401801)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Mi. 18.01.2017 (10:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 05.04.2017
Dozentin: Hildegard Schilder Gedächtnistrainerin BGVT, Seniorencoach DGFC

Das ganzheitliche Gedächtnistraining bietet die Möglichkeit verschiedene Hirnleistungen alltagsnah zu trainieren. Denk- und Wahrnehmungsprozesse sind durch das Gedächtnistraining beeinflussbar und ermöglichen unterschiedliche Reaktionen im Alltag. Es verändern sich Aufmerksamkeit, Konzentration, Kreativität, Fantasie und einiges mehr um die gewünschte lange Eigenständigkeit im Alltag zu erhalten.Eine Materialumlage von 2,50 € ist bei der Kursleiterin zu entrichten.

Gedächtnistraining ganzheitlich (17-3402801)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Mi. 26.04.2017 (10:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 14.06.2017
Dozentin: Hildegard Schilder Gedächtnistrainerin BGVT, Seniorencoach DGFC

Das ganzheitliche Gedächtnistraining bietet die Möglichkeit verschiedene Hirnleistungen alltagsnah zu trainieren. Denk- und Wahrnehmungsprozesse sind durch das Gedächtnistraining beeinflussbar und ermöglichen unterschiedliche Reaktionen im Alltag. Es verändern sich Aufmerksamkeit, Konzentration, Kreativität, Fantasie und einiges mehr um die gewünschte lange Eigenständigkeit im Alltag zu erhalten.Eine Materialumlage von 2,50 € ist bei der Kursleiterin zu entrichten.

Gedächtnistraining ganzheitlich (17-3403801)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Mi. 13.09.2017 (10:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 18.10.2017
Dozentin: Hildegard Schilder Gedächtnistrainerin BGVT, Seniorencoach DGFC

Das ganzheitliche Gedächtnistraining bietet die Möglichkeit verschiedene Hirnleistungen alltagsnah zu trainieren. Denk- und Wahrnehmungsprozesse sind durch das Gedächtnistraining beeinflussbar und ermöglichen unterschiedliche Reaktionen im Alltag. Es verändern sich Aufmerksamkeit, Konzentration, Kreativität, Fantasie und einiges mehr um die gewünschte lange Eigenständigkeit im Alltag zu erhalten.Eine Materialumlage von 2,50 € ist bei der Kursleiterin zu entrichten.

Gedächtnistraining ganzheitlich (17-3404801)

fast ausgebucht - fast ausgebucht

Mi. 08.11.2017 (10:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 06.12.2017
Dozentin: Hildegard Schilder Gedächtnistrainerin BGVT, Seniorencoach DGFC

Das ganzheitliche Gedächtnistraining bietet die Möglichkeit verschiedene Hirnleistungen alltagsnah zu trainieren. Denk- und Wahrnehmungsprozesse sind durch das Gedächtnistraining beeinflussbar und ermöglichen unterschiedliche Reaktionen im Alltag. Es verändern sich Aufmerksamkeit, Konzentration, Kreativität, Fantasie und einiges mehr um die gewünschte lange Eigenständigkeit im Alltag zu erhalten.Eine Materialumlage von 2,50 € ist bei der Kursleiterin zu entrichten.

Ausfall: Altersweitsichtigkeit

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Sa. 28.01.2017 11:00 - 13:15 Uhr
Dozentin: Carolin Biedendorf Sehtrainerin, Dorntherapeutin

Trage deine Brille nur, wenn du musst, und gib deinen Augen die Freiheit, so oft du kannst“
Dr. William H. Bates)
Wenn die Arme länger werden, damit Lesen überhaupt noch möglich ist, spricht man von Altersweitsichtigkeit. Dies bedeutet, die Linse des Auges ist ermüdet, erstarrt und wenig flexibel. Eine Korrektur der Augen durch eine Brille führt nicht zu einer Verbesserung der Augen. Durch gezieltes Sehtraining und Entspannungsübungen können Sie lernen Ihre Sehkraft zu stabilisieren und sogar zu verbessern.

Psychokinesiologie (17-3415800)

Plätze frei - Plätze frei

Fr. 10.11.2017 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Katharina Hannelore Mones Heilpraktikerin Psychotherapie

Die Psychokinesiologie wurde von dem deutschen Arzt Dr. med. Dietrich Klinghardt in den USA entwickelt. Das wichtigste Element der Kinesiologie stellt der Muskeltest dar, mit dessen Hilfe der Kinesiologe einen Dialog mit dem Unterbewusstsein des Patienten führt. Durch spezielle Fragetechniken wird an verdrängte traumatische Ereignisse, die häufig in der frühen Kindheit ihren Ursprung haben, erinnert. Diese können Ursache sowohl für körperliche, als auch für psychische Symptome und Erkrankungen sein. In Verbindung mit speziellen Methoden, die in der Psychokinesiologie entwickelt wurden, kann Heilung auf körperlicher und psychischer Ebene geschehen.

EFT- Klopftechnik (17-3418801)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Mi. 08.03.2017 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Michaela Olivier Heilpraktikerin

Die EFT- Klopftechnik stellt eine Verbindung dar zwischen moderner Hirnforschung und traditioneller chinesischer Medizin. Sie ist eine leicht zu lernende Klopfakupressur, die behindernde Blockaden im Energiesystem des Menschen auflöst. EFT steigert Ihr Selbstwertgefühl, Ihre Selbstliebe und Lebensqualität. Diese Technik bietet Ihnen einen wunderbaren Lösungsansatz bei emotionalen und körperlichen Problemen. Bei Interesse besteht die Möglichkeit in einem weiterführenden Kurs das Erlernte zu vertiefen.

Arthrose in Wirbelsäule und Gelenken (17-3419800)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Mo. 13.03.2017 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Iris M. Richthammer Ärztin für osteopathische und manuelle Medizin, Neuraltherapeutin

Was ist Arthrose? Bei welchen Gelenken tritt sie auf? Wie entsteht sie und was kann zur Vorbeugung und Vermeidung, auch schon zur Linderung unternommen werden? Welche Möglichkeiten der Behandlung bietet die osteopathische Medizin? Im Anschluss an Vortrag und Diskussionsrunde werden Übungen vorgestellt.

Das Kreuz mit dem Kreuz (17-3423800)

Plätze frei - Plätze frei

Di. 07.11.2017 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Felicitas Hestermann Theologin, Heilpraktikerin

Wäre das nicht fantastisch: Nie wieder Medikamente einnehmen oder mit Fieber im Bett liegen, kaum noch zum Arzt gehen zu müssen, sich jederzeit helfen zu können? Vorgestellt wird die Pranaheilkunde in Theorie und Praxis.

Selbsthilfe bei Trockenen Augen (17-3424800)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Sa. 29.04.2017 11:00 - 13:15 Uhr
Dozentin: Carolin Biedendorf Sehtrainerin, Dorntherapeutin

Viele Menschen haben das Problem der "Trockenen Augen" und greifen zu „Tränenersatzmitteln“.
Bei der Problematik der trockenen Augen spielen unsere Lebens- und Arbeitsbedingungen eine wichtige Rolle .Bei Frauen geht das Problem oft mit Veränderungen im Hormonhaushalt und den Wechseljahren einher. Dieser Kurs vermittelt Ihnen Informationen und Übungen um eigenverantwortlichn der Problematik entgegen zu wirken und Ihre Augen gesund zu erhalten. Für die Übungen wird empfohlen keine Kontaktlinsen zu tragen.



Seite 1 von 2