Programm / Programm / Gesund leben / Allgemeine Gesundheitskurse
Programm / Programm / Gesund leben / Allgemeine Gesundheitskurse
Seite 1 von 5

Nach der Trennung (18-2222800)

Plätze frei - Plätze frei

Fr. 02.02.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Sa. 03.02.2018
Dozentin: Dr. Helena Roesch Coach und Heilpraktikerin Psychotherapie

Die Trennung vom Partner, der Partnerin ist eine einschneidende Erfahrung. Nach der ersten, sehr schmerzlichen Zeit beginnt irgendwann der innere "Lebensfunke" wieder zu zünden und der Wille und die Kraft kehren zurück, in ein neues Leben zu starten. Dieser Workshop bietet neben dem Erfahrungsaustausch Impulse und Übungen, diesen vielleicht noch zaghaften "Funken" zu nehmen und ein neues, optimistisches Feuer zu entfachen um in die volle Lebensfreude zurückzukehren.

Nach der Trennung (18-2223800)

Plätze frei - Plätze frei

Fr. 09.11.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Sa. 10.11.2018
Dozentin: Dr. Helena Roesch Coach und Heilpraktikerin Psychotherapie

Die Trennung vom Partner, der Partnerin ist eine einschneidende Erfahrung. Nach der ersten, sehr schmerzlichen Zeit beginnt irgendwann der innere "Lebensfunke" wieder zu zünden und der Wille und die Kraft kehren zurück, in ein neues Leben zu starten. Dieser Workshop bietet neben dem Erfahrungsaustausch Impulse und Übungen, diesen vielleicht noch zaghaften "Funken" zu nehmen und ein neues, optimistisches Feuer zu entfachen um in die volle Lebensfreude zurückzukehren.

Take care! Der heilsame Umgang mit sich selbst (18-2248800)

Plätze frei - Plätze frei

Sa. 17.03.2018 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Andrea Molter Dipl. Oecotrophologin, Focusingtherapeutin (DAF)

Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit, in der immer mehr und komplexere Anforderungen an uns herangetragen werden, ist es umso wichtiger, sich klar und entspannt mit ein wenig Abstand auf das Wesentliche konzentrieren zu können, das Gedankenkarussell abstellen zu lernen und sich nicht vom Stress überwältigen zu lassen. So erhalten Sie Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
Mit der auf Achtsamkeit basierenden Methode "Focusing" werden Sie wieder Kontakt zu sich selbst herstellen und erlernen effektive Übungen, die sich leicht in den Alltag, beruflich und privat integrieren lassen.

Heilsames Singen (18-2249800)

Plätze frei - Plätze frei

Mo. 09.04.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 07.05.2018
Dozentin: Isabelle Razawi Sängerin, Gesangspädagogin, Psychologische Beraterin

Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gehört Singen zur Natur des Menschen, ist
Urkraftquelle unseres Seins. Das heißt: Jeder kann singen. Mehr noch: Jeder sollte singen,
um seine persönlichen Potenziale voll entfalten zu können.
Dieser Gedanke ist nicht neu. Das Wissen um die Heilkraft des Singens ist tief in allen Völkern verankert.
Heilsames Singen ist nicht leistungsorientiert, sondern geschieht absichtslos und aus der Freude heraus. Es fördert unsere physischen und psychischen Selbstheilungskräfte – nicht nur durch Ausschüttung von „Glückshormonen“ wie Serotonin und Oxytocin. Die Atmung vertieft sich, Herz und Kreislauf werden angeregt und es ist mittlerweileempirisch nach-gewiesen, dass die Vibrationen beim Singen innere Organe entgiften und entschlacken.
Heilsames Singen stärkt überdies unsere Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit.
Der Fluss unseres klingenden Atems verbindet uns mit der Welt und uns selbst. Entdecken Sie sich und eine uralte Heilmethode neu.

Erste Hilfe Box für Stresssituationen (18-2251800)

Plätze frei - Plätze frei

Mi. 18.04.2018 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Claudia Liemann Coach und Bewusstseinstrainerin

Drei Schritte, ein Ziel – nehmen Sie bewusst Einfluss und begegnen Sie stressvollen Situationen gefestigt und ruhig. Für mehr Kraft und Gelassenheit im Umgang mit unseren täglichen Herausforderungen.

Atmen – Fühlen – Zulassen
Bewusstes Atmen und bewusstes Fühlen sind einfache Techniken, um körperliche, geistige, emotionale und seelische Balance herzustellen. Wir üben gemeinsam, unsere oft unbewussten, ausgleichenden Kräfte freizusetzen und erfahren dabei, dass sich belastende Situationen sanft lösen lassen - ohne Anstrengung und Kampf.
Am Anfang des Abends erkläre ich die Technik, dann üben wir gemeinsam. Je nach Wunsch der Anwesenden arbeiten wir auch mit konkreten Beispielen der Teilnehmenden.

Geeignet ist die Technik bei jeder Art von Stress, in Krisensituationen, in Zeiten belastender Veränderungen, bei schwer zu bestimmenden Ursachen für Unwohlsein, Trauer oder allgemeiner Energielosigkeit.

Durch Veränderungen den Erfolg im Beruf beflügeln (18-2252800)

Plätze frei - Plätze frei

Fr. 20.04.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Sa. 21.04.2018
Dozentin: Dr. Helena Roesch Coach und Heilpraktikerin Psychotherapie

Dieser Workshop richtet sich an Männer und Frauen, die im Beruf mehr Erfüllung und Sinnhaftigkeit finden wollen.
Was kann ich gut? Was will ich wirklich? Finde ich noch einen Sinn in meiner Tätigkeit?
Kann ich meine Fähigkeiten im wesentlichen in meinem Job oder Beruf verwirklichen oder nur in etwas Neuem leben?
Wenn Sie sich diese oder ähnliche Fragen stellen, kann Ihnen dieser Workshop Impulse geben, Ihre individuellen Antworten und Ideen für kleine oder sogar große Veränderungen zu finden.
Neben einem offenen Erfahrungsaustausch arbeiten wir mit impulsgebenden Einzelübungen und kurzen Meditationen, um innere, noch unbewusste Ressourcen aufzuspüren.

Frau sein und bleiben im Alltag (18-2255800)

Plätze frei - Plätze frei

Di. 29.05.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Di. 03.07.2018
Dozentin: Dr. Helena Roesch Coach und Heilpraktikerin Psychotherapie

Immer mehr Frauen in unterschiedlichen Lebensabschnitten fragen sich, wo Ihre Weiblichkeit geblieben ist, wo und wie sie diese Kraft des Frauseins (noch) fühlen und leben.
Es geht in diesem Gesprächskreis darum, eventuell noch ungelebte weibliche Potenziale neu zu entdecken, als wichtige Kraftquelle anzuerkennen und um die Möglichkeiten, wie diese im Alltag gelebt werden können.
Methoden: Gespräche als impulsgebender Erfahrungsaustausch, kleinere Übungen und kurze Meditationen zum Thema Weiblichkeit

Frau sein und bleiben im Alltag (18-2256800)

Plätze frei - Plätze frei

Di. 30.10.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Di. 04.12.2018
Dozentin: Dr. Helena Roesch Coach und Heilpraktikerin Psychotherapie

Immer mehr Frauen in unterschiedlichen Lebensabschnitten fragen sich, wo Ihre Weiblichkeit geblieben ist, wo und wie sie diese Kraft des Frauseins (noch) fühlen und leben.
Es geht in diesem Gesprächskreis darum, eventuell noch ungelebte weibliche Potenziale neu zu entdecken, als wichtige Kraftquelle anzuerkennen und um die Möglichkeiten, wie diese im Alltag gelebt werden können.
Methoden: Gespräche als impulsgebender Erfahrungsaustausch, kleinere Übungen und kurze Meditationen zum Thema Weiblichkeit

Ganzheitliches Gedächtnistraining (18-3401805)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Mi. 10.01.2018 (10:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 21.03.2018
Dozentin: Hildegard Schilder Gedächtnistrainerin BGVT, Seniorencoach DGFC

Das ganzheitliche Gedächtnistraining bietet die Möglichkeit, verschiedene Hirnleistungen alltagsnah zu trainieren. Denk- und Wahrnehmungsprozesse sind durch das Gedächtnistraining beeinflussbar und ermöglichen unterschiedliche Reaktionen im Alltag. Es verändern sich Aufmerksamkeit, Konzentration, Kreativität, Fantasie und einiges mehr um die gewünschte lange Eigenständigkeit im Alltag zu erhalten.
Eine Materialumlage von 2,50 € ist bei der Kursleiterin zu entrichten.

Ganzheitliches Gedächtnistraining (18-3402805)

Plätze frei - Plätze frei

Mi. 11.04.2018 (10:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 11.07.2018
Dozentin: Hildegard Schilder Gedächtnistrainerin BGVT, Seniorencoach DGFC

Das ganzheitliche Gedächtnistraining bietet die Möglichkeit, verschiedene Hirnleistungen alltagsnah zu trainieren. Denk- und Wahrnehmungsprozesse sind durch das Gedächtnistraining beeinflussbar und ermöglichen unterschiedliche Reaktionen im Alltag. Es verändern sich Aufmerksamkeit, Konzentration, Kreativität, Fantasie und einiges mehr um die gewünschte lange Eigenständigkeit im Alltag zu erhalten.
Eine Materialumlage von 2,50 € ist bei der Kursleiterin zu entrichten.



Seite 1 von 5