Programm / Programm / Berufliche Bildung / Schulungen zur Prävention von sexuellem Missbrauch
Programm / Programm / Berufliche Bildung / Schulungen zur Prävention von sexuellem Missbrauch
Seite 1 von 3

Basis - Kurs zur Prävention von sexualisierter Gewalt (18-8401844)

Dies ist ein Angebot des katholischen Forums

Mo. 26.11.2018 18:30 - 21:30 Uhr
Dozentin:

Bitte im Forum MG anmelden
• Die Inhalte im Basis-Kurs sind:
• Basiswissen zum Thema "sexualisierte Gewalt"
• Rechtliche Hintergründe und Bestimmungen
• Reflexion und Sensibilisierung des eigenen Verhaltens gegenüber Kindern und Jugendlichen
• Präventionsmaßnahmen und Möglichkeiten der Intervention
Eingeladen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie ehrenamtlich Tätige mit sporadischem Kontakt, die ausschließlich nicht-pädagogische Aufgaben in Einrichtungen, bei Veranstaltungen und in kinder- und jugendnahen Arbeitsbereichen wahrnehmen. (siehe Ausführungsbestimmungen zu § 9 PrävO Aus- und Fortbildung).
Annett Pudlowsky, Dipl. Pädagogin

BasisPlus - Kurs zur Prävention von sexualisierter Gewalt (18-8402854)

Dies ist ein Angebot des katholischen Forums

Mo. 12.11.2018 09:00 - 14:00 Uhr
Dozentin:

Bitte im Forum MG anmelden
Eingeladen sind Praktikantinnen und Praktikanten, die in Kitas in katholischer Trägerschaft tätig sind, in deren Rahmen sie regelmäßig Kontakt mit Kindern und/oder Jugendlichen haben (Siehe Ausführungsbestimmungen zu § 9 PrävO Aus- und Fortbildung)
Annett Pudlowsky, Dipl. Pädagogin

BasisPlus - Kurs zur Prävention von sexualisierter Gewalt (18-8403854)

Dies ist ein Angebot des katholischen Forums

Mo. 19.11.2018 10:00 - 15:00 Uhr
Dozentin:

Bitte im Forum MG anmelden
Eingeladen sind Honorarkräfte, Mehraufwandsentschädigungskräfte, Kursleitungen, Referentinnen und Referenten, u.ä., die in der Kinder- und Jugendhilfe oder in einem Bereich in katholischer Trägerschaft tätig sind, in dessen Rahmen sie regelmäßig Kontakt mit Kindern und/oder Jugendlichen haben (Siehe § 7 der Ausführungsbestimmungen Präventionsschulungen)

Annet Pudlowsky, Dipl. Pädagogin

Intensiv-Kurs zur Prävention von sexualisierter Gewalt (18-8404854)

Bitte Kursinfo beachten! - Bitte Kursinfo beachten!

Mo. 05.03.2018 (09:00 - 16:00 Uhr) - Mo. 12.03.2018
Dozentin:

Bitte im Forum MG anmelden
Eingeladen sind Erzieherinnen und Erzieher von Kindertageseinrichtungen in katholischer Trägerschaft. (Siehe Ausführungsbestimmungen zu § 9 PräO aus- und Fortbildung)
Annett Pudlowsky, Dipl. Pädagogin

Intensiv-Kurs zur Prävention von sexualisierter Gewalt (18-8405854)

Bitte Kursinfo beachten! - Bitte Kursinfo beachten!

Mo. 24.09.2018 (09:00 - 16:00 Uhr) - Mo. 01.10.2018
Dozentin:

Bitte im Forum MG anmelden
Eingeladen sind Erzieherinnen und Erzieher von Kindertageseinrichtungen in katholischer Trägerschaft. (Siehe Ausführungsbestimmungen zu § 9 PräO aus- und Fortbildung)
Annett Pudlowsky, Dipl. Pädagogin

Intensiv-Kurs zur Prävention von sexualisierter Gewalt (18-8406800)

Plätze frei - Plätze frei

Di. 10.04.2018 (08:30 - 13:00 Uhr) - Di. 24.04.2018
Dozentin: Maike Tech Diplom Sozialpädagogin, Systemische Familientherapeutin

Die Inhalte im Intensiv-Kurs sind:
• Erweitertes Basiswissen zum Thema „sexualisierte Gewalt“
• Grenzüberschreitungen unter Kindern
• Rechtliche Hintergründe und Bestimmungen (u.a. Bundeskinderschutzgesetz)
• Vertiefte Reflektion und Sensibilisierung des eigenen Verhaltens gegenüber Kindern
• Präventionsmaßnahmen und Möglichkeiten der Intervention,
• Klärung der eigenen Rolle und Verantwortlichkeit bei einem Krisenmanagement.

Intensiv-Kurs zur Prävention von sexualisierter Gewalt (18-8407800)

Plätze frei - Plätze frei

Do. 15.11.2018 (08:30 - 13:00 Uhr) - Do. 29.11.2018
Dozentin: Maike Tech Diplom Sozialpädagogin, Systemische Familientherapeutin

Die Inhalte im Intensiv-Kurs sind:
• Erweitertes Basiswissen zum Thema „sexualisierte Gewalt“
• Grenzüberschreitungen unter Kindern
• Rechtliche Hintergründe und Bestimmungen (u.a. Bundeskinderschutzgesetz)
• Vertiefte Reflektion und Sensibilisierung des eigenen Verhaltens gegenüber Kindern
• Präventionsmaßnahmen und Möglichkeiten der Intervention,
• Klärung der eigenen Rolle und Verantwortlichkeit bei einem Krisenmanagement.

Vertiefungsschulung - Trauma (18-8408854)

Plätze frei - Plätze frei

Fr. 16.02.2018 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin:

Bitte im Forum MG anmelden
Wovon sprechen wir eigentlich, wenn wir den Begriff Trauma verwenden? Für Begleitende traumatisierter Menschen ist eine Grundinformation bezüglich der Veränderungsprozesse hilfreich, um eine Haltung zu entwickeln, die eine Verarbeitung des Geschehenen unterstützt. Hierbei geht es nicht um therapeutisches Aufarbeiten, sondern um ein Grundverständnis und um hilfreiche Handlungsoptionen im Krisenfall.
Monika Spiertz, Dipl. Sozialarbeiterin, Systemische Beraterin (SG)

Vertiefungsschulung - Trauma (18-8409854)

Plätze frei - Plätze frei

Fr. 12.10.2018 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin:

Bitte im Forum MG anmelden
Wovon sprechen wir eigentlich, wenn wir den Begriff Trauma verwenden? Für Begleitende traumatisierter Menschen ist eine Grundinformation bezüglich der Veränderungsprozesse hilfreich, um eine Haltung zu entwickeln, die eine Verarbeitung des Geschehenen unterstützt. Hierbei geht es nicht um therapeutisches Aufarbeiten, sondern um ein Grundverständnis und um hilfreiche Handlungsoptionen im Krisenfall.
Monika Spiertz, Dipl. Sozialarbeiterin, Systemische Beraterin (SG)

Vertiefungsschulung - Resilienz (18-8410854)

Plätze frei - Plätze frei

Mo. 19.02.2018 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin:

Bitte im Forum MG anmelden
Resilienz bedeutet Widerstandskraft und die Fähigkeit das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen.
Förderung der Resilienz ist ein wichtiger Baustein für präventive Strategien in Kinderschutzfragen, Schutz vor Vernachlässigung, in der Gewaltprävention und in der Prävention vor sexuellem Missbrauch.
Die inhaltlichen Schwerpunktthemen dieses Seminars mit dem Fokus "Prävention sexualisierter Gewalt" in der Kita sind
• Die Stärkung von Ressourcen,
• Das Training sozialer Kompetenz,
• Die gemeinsame Entwicklung von Konfliktlösungsansätzen mit den Kindern.
Annett Pudlowsky, Dipl. Pädagogin



Seite 1 von 3