Programm / Programm / Gesund leben / Ernährung - Hauswirtschaft
Programm / Programm / Gesund leben / Ernährung - Hauswirtschaft
Ansprechpartnerinnen:
Angelika Oberländer, Tel.: 02166-62312-13
oberlaender@fbs-mg.de
Stephanie Vits, Tel.: 02166-62312-0
vits@fbs-mg.de

Ernährung und Gesundheit gehören zu den wichtigsten Themen unserer Zeit. Wir vermitteln und fördern eine Haushalts- und Lebensführung, die den familiären und individuellen Bedürfnissen entspricht. Dazu gehören:
- Grundkenntnisse und Grundfähigkeiten in den Bereichen Ernährung
- Nahrungszubereitung und Haushaltstechnik
- Die präventiven und gesundheitlichen Aspekte der Ernährung
- Hilfestellung bei der Haushaltsorganisation (Geld- und Zeitersparnis)
- Ein bewusstes Verhalten und Handeln mit Umweltfragen
- Aspekte der Tisch- und Esskultur
Unsere Kochkurse sind auch ein Ort für Geselligkeit, Genuss und Lebensfreude, an dem Sie Neues lernen, ausprobieren und Erfahrungen austauschen können.

Bitte beachten Sie, dass für alle Kochkurse eine Lebensmittelumlage zu entrichten ist.

Seite 4 von 6

Kochen am Montagabend (21-3602800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mo. 20.09.2021 (19:00 - 22:00 Uhr) - Mo. 29.11.2021
Dozentin: Angelika Ermes Oecotrophologin

Derzeit keine Informationen verfügbar

Kochen am Mittwochabend (21-3626800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mi. 22.09.2021 (19:00 - 22:00 Uhr) - Mi. 24.11.2021
Dozentin: Angelika Ermes Oecotrophologin

Kulinarisch interessierte Paare treffen sich, kochen und genießen gemeinsam. Es werden außerdem alltagstaugliche Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Ernährung und Nahrungszubereitung vermittelt. Themen nach Vereinbarung.

Restlos lecker... (21-3539800)

Plätze frei - Plätze frei

Fr. 24.09.2021 19:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Monika Fahlbusch Konditorin

Wer kennt das nicht, Reste vom Vortag und keinen Appetit mehr auf das gleiche Essen. Bei uns finden Sie viele kreative und erstaunliche Ideen für neue Gerichte aus besten Resten.

Neue Ideen mit Hack (21-3540800)

Plätze frei - Plätze frei

Di. 05.10.2021 19:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Margarete Krings Hauswirtschafterin

Hack als Bällchen, Bulette oder Füllung in der Quiche, wir inspirieren Sie mit leckeren Rezeptideen.

Indische Küche vegan (21-3504800)

Plätze frei - Plätze frei

Fr. 08.10.2021 19:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Monika Kumar Yoga Lehrerin, Ayurveda

Vegan-Indische Nahrung versorgt unseren Körper mit Vitaminen und Mineralstoffen. Sie ist mit indischen Gewürzen angereichert und sorgt für eine gesunde, ausgewogene Ernährung.

Freude am gemeinsamen Kochen (21-3612800)

Plätze frei - Plätze frei

Sa. 09.10.2021 11:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Sonja Thielges Oecotrophologin

In Kooperation mit der Stiftung Hephata und der Lebenshilfe Mönchengladbach e.V.
Kochkurse in "leichter Sprache" für alle Menschen, die Spaß am Kochen haben, ob mit oder ohne Kocherfahrung. Wir kochen mit jahreszeitlichen Zutaten, interessante und kostengünstige Rezepte, die schnell und einfach zuzubereiten sind.

Blätterteig, Plunderteig und Croissants (21-3541800)

Plätze frei - Plätze frei

Di. 19.10.2021 19:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Monika Fahlbusch Konditorin

Wenn Sie den Sonntagmorgen mit eigenen, frischen Croissant oder die Kaffeetafel mit fruchtigen Plundergebäcken krönen wollen, dann ist dieser Kurs genau das richtige für Sie. Hier lernen Sie die wichtigsten Grundlagen zum Hefeteig und wie daraus ein Plunder- oder Croissantteig hergestellt wird.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anleitung, die der Vorbereitung zu den Teigen dient. Bitte bringen Sie die hergestellte Butterplatte gekühlt mit in den Kurs.

Schokoladen-Tafeln für jeden Geschmack (21-3542800)

Plätze frei - Plätze frei

Fr. 29.10.2021 19:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Monika Fahlbusch Konditorin

Werden Sie Ihr eigener Chocolatier. Zaubern Sie aus verschiedenen Aromen und Zutaten, z.B. Lavendel oder Rosenblüten, unterschiedlichen Nusskernen oder Cerealien, kreativen Gewürzmischungen wie Chili oder Kurkuma Ihre eigenen Schokoladentafel.

Buddha Bowls (21-3524800)

Plätze frei - Plätze frei

Di. 02.11.2021 18:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: Marieluise Baumeister Erzieherin

Buddha Bowls erobern die Herzen weltweit – und das wundert niemanden, der einmal eine Buddha Bowl gesehen oder probiert hat. Denn eine hübsch angerichtete Buddha Bowl ist ein echtes Kunstwerk! Aber was ist eigentlich eine Buddha Bowl? Sie besteht aus verschiedenen rohen oder gekochten Komponenten, die hübsch in einer Schale (der Bowl) arrangiert sind. Das Gericht steckt dabei voller Nährstoffe und Vitamine und macht satt. Durch farbenfrohe, frische und im Idealfall unverarbeitete Zutaten wird es zu einem optischen und gesunden Highlight auf jedem Esstisch.

Tafelrunden mit Slow Food (21-3552800)

Plätze frei - Plätze frei

Do. 04.11.2021 19:00 - 22:00 Uhr
Dozent: Bernd Woltmann Regionalgruppe Slow Food

Essen ist untrennbar verknüpft mit Kultur, Gesellschaft, Ernährung, Wissen und Umwelt. Lebensmittel, die nach den Slow Food-Kriterien ("gut-sauber-fair") angebaut, produziert, verkauft oder verzehrt werden, sollen regionale Wirtschaftskreisläufe stärken. Der Genuss von Lebensmitteln steht bei Slow Food mit im Vordergrund, denn Essen soll nicht nur satt machen, sondern auch gut schmecken und mit allen Sinnen Freude machen. Doch der Alltag ist selten ideal. Auch ernährungsbewusste Menschen leben mit kleineren oder größeren Kompromissen. Oft sind die Verfügbarkeit, die Zubereitung oder auch die Kosten von bevorzugten Lebensmitteln eine praktische Herausforderung. Manchmal fehlt es auch an Informationen und Inspiration?

In Kooperation mit der Mönchengladbacher Slow Food-Gruppe laden wir zu drei ebenso geselligen, wie sättigenden Abenden rund um das Thema Ernährung ein. Wir bedienen und gemeinsam von einem Mitbring-Buffet. Für die Grundversorgung an der Tafel mit gutem Brot, Butter und Wasser ist jeweils schon gesorgt. Bereichern Sie bitte das gemeinsame Abendessen nach eigenem Geschmack mit einem Beitrag, ob süß oder herzhaft, warm oder kalt. Wenn jeder Gast eine weitere Portion einer Leckerei mitbringt, werden wir viel zu Verkosten und zu Besprechen haben! Seien Sie neugierig, was alles auf den Tisch kommt, was jeder Gast mit seinem mitgebrachten Gericht oder Lebensmitteln verbindet und profitieren Sie von den Erfahrungen, Tipps und Tricks und vor allem dem Geschmack der anderen. Zu Beginn jeder Tafelrunde stellt ein Mitglied der Mönchengladbacher Slow Food-Gruppe kurz die Ziele des Verbandes und die oben genannetn Kriterien vor.

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung erforderlich.

Von Teilnehmenden ohne eigenen Beitrag zum Buffet erbitten wir ein Tellergeld von 5,00€.



Seite 4 von 6