Programm / Programm / Gesund leben / Allgemeine Gesundheitskurse
Programm / Programm / Gesund leben / Allgemeine Gesundheitskurse

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Ansprechpartnerin:
Angelika Oberländer Tel.: 02166´-62312-13
oberlaender@fbs-mg.de

Jin Shin Jyutsu Selbsthilfegruppe (20-3402800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Do. 30.04.2020 (19:00 - 20:30 Uhr) - Do. 06.08.2020
Dozentin: Luise Brüster Jin Shin Jyutsu Praktikerin

Unter Anleitung einer ausgebildeten Jin Shin Jyutsu Praktikerin erlernen Sie an den sechsundzwanzig Energieschlössern, die für ein gesundes Leben stehen, Ihre Energiebahnen zu aktivieren. Sie strömen sich selbst oder auf Wunsch können die Gruppenmitglieder sich gegenseitig strömen. Für die Raumnutzung wird eine Spende erbeten.

Schmerz selbstbehandeln - mit der manuellen Osteopathischen Medizin (20-3411800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Mo. 06.07.2020 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Iris M. Richthammer Ärztin für osteopathische und manuelle Medizin, Neuraltherapeutin

Nicht immer erfordert ein Schmerzzustand einen Arztbesuch. Bei leichteren Störungen und Schmerzen können Übungen schnelle Abhilfe leisten oder die Zeit bis zu einem Arzttermin überbrücken. Vortrag mit praktischen Übungen.

Jin Shin Jyutsu Selbsthilfegruppe (20-3403800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Do. 20.08.2020 (19:00 - 20:30 Uhr) - Do. 03.12.2020
Dozentin: Luise Brüster Jin Shin Jyutsu Praktikerin

Unter Anleitung einer ausgebildeten Jin Shin Jyutsu Praktikerin erlernen Sie an den sechsundzwanzig Energieschlössern, die für ein gesundes Leben stehen, Ihre Energiebahnen zu aktivieren. Sie strömen sich selbst oder auf Wunsch können die Gruppenmitglieder sich gegenseitig strömen. Für die Raumnutzung wird eine Spende erbeten.

Wunschgewicht durch Achtsamkeit und Focusing (20-3414800)

Plätze frei - Plätze frei

Mi. 23.09.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Andrea Molter Oecotrophologin, Focusingtherapeutin (DAF)

Es gibt eine Vielzahl von Programmen zur Gewichtsabnahme, light- und fettreduzierte Produkten sowie medizinische Eingriffe. Trotzdem werden wir Menschen immer dicker. Dafür können viele Gründe in Frage kommen. Wir leben im Schlaraffenland, Essen ist stets verfügbar. Wir essen aus Frust, Langeweile, Stress, Einsamkeit und belohnen uns mit Essen. Unser Essen wird durch Emotionen gesteuert und oftmals ist unsere Beziehung zum Essen und den Nahrungsmitteln aus dem Gleichgewicht geraten. Achtsamkeit und Focusing können helfen, aus dieser Spirale auszusteigen. Focusing bietet einen direkten Weg nach innen, zum Ursprung des eigenen Essverhaltens. Durch Achtsamkeit und Focusing geschieht Veränderung von innen heraus, im eigenen Tempo, sodass Sie wieder eine natürliche Beziehung zum Essen aufbauen, Ihr Essen genießen und mehr Leichtigkeit entwickeln, nicht nur auf der Waage.
Bei Interesse kann nach diesem Vortragsabend ein fortlaufender Kurs stattfinden.

Alexander Technik (20-3429800)

Plätze frei - Plätze frei

Sa. 26.09.2020 11:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Ilona Rios Hernandez Tanzlehrerin, Lehrerin für Alexandertechnik

Mit Hilfe der Alexander Technik werden uns gewohnte Bewegungsabläufe erst bewusst und wir sind dann in der Lage, diese zu verändern, zu optimieren und zu steuern. Die Folge sind weniger Verspannungen und Schmerzen bei Bewegungen jeglicher Art, z.B. beim Sport, bei Büroarbeit, Haushaltstätigkeiten, Tanz, Schauspiel, Musik und sogar Stressbewältigung.

EFT- Klopftechnik (20-3430800)

Plätze frei - Plätze frei

Mi. 30.09.2020 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Michaela Olivier Heilpraktikerin

Die EFT- Klopftechnik stellt eine Verbindung dar zwischen moderner Hirnforschung und traditioneller chinesischer Medizin. Sie ist eine leicht zu lernende Klopfakupressur, die behindernde Blockaden im Energiesystem des Menschen auflöst. EFT steigert Ihr Selbstwertgefühl, Ihre Selbstliebe und Lebensqualität. Diese Technik bietet Ihnen einen wunderbaren Lösungsansatz bei emotionalen und körperlichen Problemen. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, in einem weiterführenden Kurs das Erlernte zu vertiefen.

Schmerz lass nach! (20-3420800)

Plätze frei - Plätze frei

Di. 06.10.2020 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Margret Goergens Kursleitung

Schmerzen und Schmerzursachen können in ihrer Ausprägung und der eigenen Wahrnehmung sehr vielfältig sein. Akute Schmerzen sind immer mit unterschiedlichen Stressreaktionen im Körper und einem unangenehmen Sinnes- und Gefühlserleben verbunden. Was hilft mir mit meinem Schmerz umzugehen? Welche ganzheitlichen Methoden sind mit schulmedizinischer Behandlung gut kombinierbar? Wie kann ich mit Blick auf meine Lebenssituation meinen eigenen Weg finden?
Im Anschluss an den Vortrag ist Zeit für Fragen und Austausch.

Arthrose in Wirbelsäule und Gelenken (20-3431800)

Plätze frei - Plätze frei

Mo. 26.10.2020 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Iris M. Richthammer Ärztin für osteopathische und manuelle Medizin, Neuraltherapeutin

Was ist Arthrose? Bei welchen Gelenken tritt sie auf? Wie entsteht sie und was kann zur Vorbeugung, zur Vermeidung, aber auch zur Linderung unternommen werden? Welche Möglichkeiten der Behandlung bietet die osteopathische Medizin? Im Anschluss an den Vortrag und eine Diskussionsrunde werden praktische Übungen zur Selbsthilfe vorgestellt.

Hilfe zur Selbsthilfe - Es gibt viele Wege (20-3422800)

Plätze frei - Plätze frei

Di. 27.10.2020 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Margret Goergens Kursleitung

Wie kann ,,Frau" lernen, die ,,Sprache" ihres Körpers und ihrer Seele zu verstehen, Zusammenhänge zu erkennen und zu akzeptieren? Erfahrungsbericht einer betroffenen Frau für Frauen. Themen: Schilddrüsenautoimmunerkrankung, Wechseljahre, Depressionen, Körperschmerzen/Fibromyalgie. Gezielte Anregungen, Literaturempfehlungen, Hinweise auf ganzheitliche Methoden, körperliche Bewegungsmöglichkeiten - alles gut kombinierbar mit schulmedizinischer Behandlung - machen Mut, den eigenen Weg zu finden und unbeirrt zu gehen. lm Anschluss an den Vortrag ist Zeit für Fragen und Austausch von Frau zu Frau.