Programm / Programm / Alltag leben / Persönlichkeitsbildung
Programm / Programm / Alltag leben / Persönlichkeitsbildung
Ansprechpartnerin:
Andrea Gestermann Tel.: 02166-62312-12
gestermann@fbs-mg.de
Seite 2 von 2

Mit Achtsamkeit den Alltag kraftvoll meistern (20-2242800)

Plätze frei - Plätze frei

Sa. 14.11.2020 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Claudia Liemann Coach und Bewusstseinstrainerin

Atmen - Fühlen - Zulassen
In drei Schritten dem Alltag uns seinen Herausforderungen gefestigt und entspannt begegnen. Für mehr Kraft und Klarheit im Tun.
Wir lassen uns an diesem Tag in entspannter Atmosphäre auf das Thema ein. Im Gespräch und in geführten Meditationen öffnen wir uns dem Prozess der Akzeptanz dessen, was ist.
Gemeinsame Übungen runden den Tag ab.

Wenn die Liebe verloren ging (20-2245800)

Plätze frei - Plätze frei

Fr. 20.11.2020 (18:30 - 20:45 Uhr) - Sa. 21.11.2020
Dozentin: Helena Roesch Soul-Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Die Trennung vom Partner, der Partnerin ist eine einschneidende Erfahrung. Nach der ersten, sehr schmerzlichen Zeit beginnt irgendwann der innere "Lebensfunke" wieder zu zünden und der Wille und die Kraft kehren zurück, in ein neues Leben zu starten. Dieser Workshop bietet neben dem Erfahrungsaustausch Impulse und Übungen, diesen vielleicht noch zaghaften "Funken" zu nehmen und daraus ein neues, optimistisches Feuer zu entfachen um in die volle Lebensfreude zurückzukehren.

Familienaufstellung und andere Systemaufstellungen (20-2236800)

Plätze frei - Plätze frei

Fr. 04.12.2020 (18:30 - 22:30 Uhr) - Sa. 05.12.2020
Dozent: Hans Christoph Quick Verhaltenstrainer, Systemischer Berater und Therapeut

Systemische Aufstellungsarbeit zu Themen aus Partnerschaft, Familie und Beruf
Familien- und Strukturaufstellungen sind ungewöhnlich effektive und eindrucksvolle Methoden, um Verstrickungen und Blockaden ans Licht zu bringen und ressourcenorientierte Lösungen für persönliche Fragestellungen zu ermöglichen. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin hat die Möglichkeit eine Aufstellung zu Themen der Familie, Organisation, etc. durchzuführen. Teilnehmende Beobachter und Beobachterinnen werden in begrenzter Anzahl ebenso zugelassen wie Hospitierende eines Ausbildungsseminars in der FBS.



Seite 2 von 2