Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Für Leitungen (und Stellvertretungen) im Offenen Ganztag
Die Leitung einer Ogata erfordert vielfältige Fähigkeiten. Es ist wichtig, sensitiv gegenüber sich verändernden Anforderungen zu reagieren und dies auch gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vermitteln und vertreten zu können.
Dabei bildet die Fähigkeit zur Selbstanalyse die Basis für eine kompetente
Umsetzung der Führungsaufgabe. Eine strukturierte Vorgehensweise und das
richtige Handwerkszeug sichern die positive Gestaltung von Führungsverantwortung.
Dazu gehört auch, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Weiterentwicklung ihrer
fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenz zu unterstützen und sie in
schwierigen Situationen zu begleiten und zu beraten.
Diese Fortbildung stattet Sie mit einer Fülle an Kompetenzen aus, lädt zum
Perspektivwechsel ein und einem kreativen Umgang mit vielen Methoden, aus denen
Sie für Ihr berufliches Handeln schöpfen und ziel- bzw. situationsgerecht agieren
können.
Inhalte:
• Rollenkompetenz
• Führen und Leiten in sozialen Organisationen
• Personalmanagement
• Beschwerdemanagement
• Resilienz
• Personalführung
• Kommunikation als Führungsaufgabe
• Kollegiale Beratung und Coaching
• Konfliktmanagement
• Teamentwicklung
Modul 1: Organisation, Kommunikation und Rollenverständnis
• Verstehen der Organisation, in der ich arbeite
• Welche Vorerfahrungen haben Sie mit führen und geführt werden?
• Welche Haltung vertreten Sie als Führungskraft und für welchen Führungsstil haben
Sie sich entschieden?
• Welche Vorerfahrungen haben Sie mit führen und geführt werden?
• Was sind Ihre persönlichen Ansprüche und Erwartungshaltungen an die Rolle als
Führungskraft?
• Kommunikationsstile
• Konfliktmuster, Umgang mit Konflikten, Kritikgespräche

Modul 2: Resilienz und Gruppendynamik
• Säulen und Schlüssel der Resilienz
• Resiliente Kräfte stärken
• Lebens- und Widerstandskraft der Resilienz
• Denkfallen vermeiden
• Dramadreieck
• Krisen und schwierige Berufssituationen verstehen
• Antreiber, die mich leiten
• Phasen der Gruppenentwicklung
• Love it- change it- leave it

Modul 3: Führungsstile und Rollenverständnis
• Nach welchem inneren Modell leite ich?
• Was gelingt mir im Arbeitsalltag bereits gut?
• Mit welchen Anforderungen hadere ich?
• Priorisierung der Aufgaben
• Wie binde ich die Mitarbeitenden mir ein?
• Delegation
• Massnahmeplan
• Gesamtsystem, Subsystem
• Teamsitzungen, Mitarbeitergespräch
• kooperieren - koordinieren - delegieren - Komplexität managen, zielorientiertes
Handeln und Entscheiden mit unterschiedlichen Methoden erarbeitet und vermittelt

Modul 4: Vertiefung, Reflexion und Abschluss
• Was lief in den letzten Monaten gut?
• Was hat sich seit dem ersten Seminar bei Ihnen verändert?
• Welche Erfahrung haben Sie mit welcher Methode gemacht?
• Einladung ins Veränderungshaus
• Transfer ankern und persönlich integrieren


Kosten

400,00 €


Zeitraum

Sa. 22.08.2020 - Sa. 31.10.2020, 09:00 - 16:00 Uhr


Kursort

800 Kursraum 211
Odenkirchener Str. 3a
41236 Mönchengladbach
02166-62312-0



Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
22.08.2020 09:00 - 16:00 Uhr Odenkirchener Str. 3a 800 Haus Emmaus 001
05.09.2020 09:00 - 16:00 Uhr Odenkirchener Str. 3a 800 Haus Emmaus 001
26.09.2020 09:00 - 16:00 Uhr Odenkirchener Str. 3a 800 Haus Emmaus 001
31.10.2020 09:00 - 16:00 Uhr Odenkirchener Str. 3a 800 Haus Emmaus 001