Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 03.11.2018:

Die persönliche Beratung - Das Orientierungsgespräch am Samstag (18-2423800)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Sa. 03.11.2018 11:00 - 13:00 Uhr
Dozent: Peter Dahmen Moderator, Moderations- u. Kommunikationstrainer, Systemischer Coach u. Berater

Derzeit keine Informationen verfügbar

Wintersalate (18-3612800)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Sa. 03.11.2018 11:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Margarete Krings Hauswirtschafterin

Auch in der kalten Jahreszeit sind Salate ein Genuss. Ob deftig, süß, herb-fruchtig, knackig oder leicht. An diesem Vormittag lernen Sie vitaminreiche Salate kennen.

Die Freude an der Vielfalt in unserer Welt (18-8244854)

Dies ist ein Angebot des katholischen Forums

Sa. 03.11.2018 09:30 - 16:00 Uhr
Dozentin:

<e>Bitte im Forum MG anmelden</e>
Von Anfang an haben Kinder großen Spaß daran, die Vielfalt ihrer Welt zu entdecken. Sie sind offen für fast alles, solange die Bezugspersonen ihnen das Gefühl geben, dass es ok ist. Im Laufe ihres Lebens werden alle Kinder mit Vorurteilen und „Schubladendenken“ konfrontiert. Einiges davon wird sie für ihr Leben prägen.
In der Kindertagespflege haben wir die große Chance, Einfluss auf diese grundsätzliche Prägung zu nehmen. Erleben die Kinder schon sehr früh, dass alle Menschen unterschiedlich sind und dass Vielfalt etwas Positives ist und unser Leben bunt macht, geben wir ihnen die Chance zu toleranten, weltoffenen Menschen zu werden.
Wir möchten uns in diesem Modul mit dem Ansatz „vorurteilsbewusster Erziehung“ beschäftigen. Dabei wird es ganz konkret um die Gestaltung einer vorurteilsbewussten Lernumgebung gehen. Sie werden neues Spiel- und Lesematerial sowie Lieder kennenlernen, dabei aber auch erleben, dass es manchmal nur darum geht, z.B. beim Vorlesen eines Buches, noch einen kleinen Satz anzuhängen oder etwas weg zu lassen.
Ziel des Moduls ist es, in dem, was Sie Tag für Tag tun, sensibilisiert zu werden. Wenn wir Erwachsene die Neugierde auf Unterschiedlichkeit in uns wiederfinden und einen Blick dafür entwickeln, dass alles, was wir damit entdecken, zu uns als Menschen gehört, können wir den Kindern ein großes Geschenk mit auf den Weg geben.

Jasmin Marla, Dipl. Sozialpädagogin