Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 09.01.2019:

Seite 1 von 3

Elternstart (19-1004880)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mi. 09.01.2019 (08:45 - 10:15 Uhr) - Mi. 06.02.2019
Dozentin: Ursula Gold Erzieherin, PEKiP-Kursleitung

„Elternstart NRW“ ist ein Angebot des Familienministeriums für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr. Fünf Treffen eines Eltern-Kind-Kurses sind für die Eltern einmalig kostenfrei.
Themen beim „Elternstart NRW“ sind zum Beispiel die frühkindliche Entwicklung, die Eltern-Kind-Beziehung und der Umgang mit der neuen Lebenssituation. Eine pädagogische Fachkraft leitet den Austausch der Eltern untereinander an und bietet den Kindern vielfältige Bewegungs- und Sinnesanregungen.
Das Angebot „Elternstart NRW“ können Sie an unserer Familienbildungsstätte eingebettet in Eltern-Kind-Kurse wahrnehmen.
Bitte mitbringen: Ein großes Handtuch
Folgende Termine sind für das Jahr 2019 bereits geplant:

Elternstart (19-1005800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mi. 09.01.2019 (09:00 - 10:30 Uhr) - Mi. 20.02.2019
Dozentin: Alexandra Brüne Sozialpädagogin, Elternkursleitung

„Elternstart NRW“ ist ein Angebot des Familienministeriums für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr. Fünf Treffen eines Eltern-Kind-Kurses sind für die Eltern einmalig kostenfrei.
Themen beim „Elternstart NRW“ sind zum Beispiel die frühkindliche Entwicklung, die Eltern-Kind-Beziehung und der Umgang mit der neuen Lebenssituation. Eine pädagogische Fachkraft leitet den Austausch der Eltern untereinander an und bietet den Kindern vielfältige Bewegungs- und Sinnesanregungen.
Das Angebot „Elternstart NRW“ können Sie an unserer Familienbildungsstätte eingebettet in Eltern-Kind-Kurse wahrnehmen.
Bitte mitbringen: Ein großes Handtuch
Folgende Termine sind für das Jahr 2019 bereits geplant:

PEKiP: Folgekurs für Geburtsmonate Juni-Juli 2018 (19-1115880)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mi. 09.01.2019 (10:30 - 12:00 Uhr) - Mi. 20.03.2019
Dozentin: Ursula Gold Erzieherin, PEKiP-Kursleitung

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Jeder neue Kurs beginnt mit einem ersten Kennenlernen der Eltern am Informationstermin im zeitlichem Umfang von 2 UST, an dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Die Gebühr hierfür ist in den Kursgebühren enthalten. Sie werden rechtzeitig vor Kursbeginn über die Termine informiert.
Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

PEKiP: Neuer Kurs für Geburtsmonate September-Oktober 2018 (19-1119880)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mi. 09.01.2019 (14:30 - 16:00 Uhr) - Mi. 13.03.2019
Dozentin: Ursula Gold Erzieherin, PEKiP-Kursleitung

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Jeder neue Kurs beginnt mit einem ersten Kennenlernen der Eltern am Informationstermin im zeitlichem Umfang von 2 UST, an dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Die Gebühr hierfür ist in den Kursgebühren enthalten. Sie werden rechtzeitig vor Kursbeginn über die Termine informiert.
Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

Wahrnehmen - Spielen - Bewegen für Sommerkinder 2018 (19-1164800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mi. 09.01.2019 (10:45 - 12:15 Uhr) - Mi. 06.03.2019
Dozentin: Alexandra Brüne Sozialpädagogin, Elternkursleitung

Babys wollen bereits in ihren ersten Lebensmonaten die Welt aktiv kennen lernen und begreifen. Sie sind wissbegierig und erkunden ihre Umgebung, wo immer es ihnen möglich ist. Kindliche Entwicklung findet immer dann statt, wenn sich die Kinder aktiv handelnd mit ihrer Umwelt auseinandersetzen. Der Kurs „Wahrnehmen – Spielen – Bewegen“ unterstützt Ihr Baby dabei, sich seine eigenen Entwicklungsaufgaben zu suchen. Als Eltern erhalten Sie Unterstützung auf dem Weg, die Bedürfnisse Ihres Kindes „lesen zu lernen“ und einen individuellen gemeinsamen Weg durch das erste Lebensjahr zu gestalten.
Familien- oder Vätertreffen können auf Wunsch mit der Kursleiterin zusätzlich gebührenpflichtig vereinbart werden.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

IdA Café (19-1301800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Mi. 09.01.2019 (09:30 - 11:30 Uhr) - Mi. 10.04.2019
Dozentin: Gabriele Lodes Sozialpädagogin

IdA steht für „Integration durch gemeinsame Aktivitäten“.
Das IdA-Cafe ist wie ein Eingangstor für Familien in die Familienbildungsstätte, um mehr über Kursangebote zu erfahren und Kontakte zu knüpfen. Unsere Kursleiterinnen haben Zeit für die Fragen der Familien.
Im IdA-Cafe können Sie
• andere Eltern treffen und sich kennenlernen,
• sich austauschen und Fragen stellen,
• gemeinsam frühstücken,
• einen Spielbereich für Kinder vorfinden,
• gemeinsam deutsch sprechen und spielen,
• Informationen für Familien bekommen.
Für das liebevoll vorbereitete frisches Frühstück erheben wir eine Gebühr von 2,50 € pro Erwachsenem und 0,50 € pro Kind. Alle Eltern mit Kindern bis zum Schulalter sind herzlich willkommen, ebenso Eltern ohne ihre Kinder, die den Austausch mit anderen suchen.

Philosophischer Arbeitskreis für Frauen (19-2202809)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Mi. 09.01.2019 (09:00 - 11:15 Uhr) - Mi. 03.04.2019
Dozentin: Claudia Junkers Journalistin

Jeder Meinung zu politischen und kulturellen Fragen liegt ein Menschen- und Weltbild zugrunde. Wir lesen deshalb Grundsatzliteratur mit dem Ziel, uns eine eigene fundierte Meinung zu zeitgeschichtlichen und persönlichen Themen zu erarbeiten. In diesem Jahr wenden wir uns der ars vivendi zu, der Kunst, richtig zu leben. Wir lesen dazu das Buch von Michael Bordt SJ: Die Kunst, sich selber zu verstehen. Den Weg ins eigene Leben finden. Ein philosophisches Plädoyer. München, Elisabeth Sandmann Verlag, 2015.

Offener Frauentreff (19-2208800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mi. 09.01.2019 (10:00 - 12:00 Uhr) - Mi. 10.04.2019
Dozentin:

Wer Lust hat zu einem gemütlichen Beisammensein, zum Klönen mit anderen Frauen oder um neue Kontakte zu knüpfen, ist zu einer Tasse Kaffee oder Tee herzlich willkommen.
Wir treffen uns jeden Mittwoch.

Frauenselbsthilfe nach Krebs (19-2505803)

Plätze frei - Plätze frei

Mi. 09.01.2019 (15:00 - 17:00 Uhr) - Mi. 04.12.2019
Dozentin: Helene Imkamp

Wir sind eine Vereinigung von Frauen, die eine Krebserkrankung aus eigenem Erleben kennen. In unseren Treffen geben wir Unterstützung zur Verbesserung der Lebensqualität und informieren über soziale Hilfen.
Wir treffen uns zu regelmäßigen Gruppennachmittagen mit Gesprächen, ReferentInnen, Ausflügen und gemeinsamen Wanderungen.
Zielgruppe: Betroffene Frauen, Angehörige, Freunde und Bekannte von an Krebs erkrankten Menschen.

Fitnesstraining für Frauen 50+ (19-3113800)

Plätze frei - Plätze frei

Mi. 09.01.2019 (17:45 - 18:45 Uhr) - Mi. 10.04.2019
Dozentin: Barbara Schmitz Übungsleiterin

Durch gezielte Übungen wird die Vitalität gesteigert, die Körperhaltung verbessert, die Muskulatur gekräftigt und der Kreislauf gestärkt. Dehnungs- und Entspannungsübungen werden durchgeführt.



Seite 1 von 3