Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 09.01.2020:

Seite 1 von 3

Elternstart (20-1003800)

Bitte Kursinfo beachten! - Bitte Kursinfo beachten!

Do. 09.01.2020 (10:30 - 12:00 Uhr) - Do. 06.02.2020
Dozentin: Maria Czimek Sozialpädagogin, PEKiP-Kursleitung, Trageberaterin

Derzeit keine Informationen verfügbar

PEKiP: Folgekurs für Geburtsmonate Februar-März 2019 (20-1100800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Do. 09.01.2020 (08:45 - 10:15 Uhr) - Do. 13.02.2020
Dozentin: Maria Czimek Sozialpädagogin, PEKiP-Kursleitung, Trageberaterin

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Neue Kurse beginnen mit einem ersten Kennenlernen der Eltern, bei dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

PEKiP: Neuer Kurs für Geburtsmonate Juli-August 2019 (20-1150880)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Do. 09.01.2020 (08:45 - 10:00 Uhr) - Do. 27.02.2020
Dozentin: Mareike Neuborn Erzieherin, PEKiP-Kursleitung, Elternbegleiterin

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Neue Kurse beginnen mit einem ersten Kennenlernen der Eltern, bei dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

PEKiP: Neuer Kurs für Geburtsmonate Oktober-November 2019 (20-1152880)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Do. 09.01.2020 (10:15 - 11:30 Uhr) - Do. 27.02.2020
Dozentin: Mareike Neuborn Erzieherin, PEKiP-Kursleitung, Elternbegleiterin

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Neue Kurse beginnen mit einem ersten Kennenlernen der Eltern, bei dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

Interkulturelle Eltern-Kind-Gruppe am Donnerstag Nachmittag (20-1307800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Do. 09.01.2020 (15:15 - 17:15 Uhr) - Do. 02.04.2020
Dozentin: Ayse Degirmenci-Gürsoy Sozialpädagogin, Dozentin Deutsch als Fremdsprache

In dieser Gruppe treffen sich Eltern mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren. Eltern und Kinder lernen auf spielerische Art und Weise die deutsche Sprache kennen und eine Vielzahl an altersgemäßen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Wir spielen gemeinsam, singen, sprechen und lernen verschiedene Kulturen kennen. Erste Erfahrungen mit Gruppenritualen und Regeln werden ermöglicht. Eltern können sich austauschen und finden in unserem Haus eine Anlaufstelle für ihre Anliegen und Hilfe zur Integration. Es geht in dieser Gruppe um die Fragen der Familien und um eine gute Zeit miteinander.

Interkulturelle Eltern-Kind-Gruppe an zwei Vormittagen (20-1310850)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Do. 09.01.2020 (09:30 - 11:00 Uhr) - Do. 02.04.2020
Dozentin: Ada Herx Elternkursleitung

In dieser Gruppe treffen sich Eltern mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren. Eltern und Kinder lernen auf spielerische Art und Weise die deutsche Sprache kennen und eine Vielzahl an altersgemäßen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Wir spielen gemeinsam, singen, sprechen und lernen verschiedene Kulturen kennen. Erste Erfahrungen mit Gruppenritualen und Regeln werden ermöglicht. Eltern können sich austauschen und finden in unserem Haus eine Anlaufstelle für ihre Anliegen und Hilfe zur Integration. Es geht in dieser Gruppe um die Fragen der Familien und um eine gute Zeit miteinander.

Interkulturelle Eltern-Kind-Gruppe am Donnerstag Mittag (20-1322800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Do. 09.01.2020 (13:00 - 15:00 Uhr) - Do. 02.04.2020
Dozentin: Ayse Degirmenci-Gürsoy Sozialpädagogin, Dozentin Deutsch als Fremdsprache

In dieser Gruppe treffen sich Eltern mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren. Eltern und Kinder lernen auf spielerische Art und Weise die deutsche Sprache kennen und eine Vielzahl an altersgemäßen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Wir spielen gemeinsam, singen, sprechen und lernen verschiedene Kulturen kennen. Erste Erfahrungen mit Gruppenritualen und Regeln werden ermöglicht. Eltern können sich austauschen und finden in unserem Haus eine Anlaufstelle für ihre Anliegen und Hilfe zur Integration. Es geht in dieser Gruppe um die Fragen der Familien und um eine gute Zeit miteinander.

Finanzielle Familienbegleitung - Wo bleibt das Geld? (20-2434800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Do. 09.01.2020 (17:00 - 18:00 Uhr) - Do. 05.11.2020
Dozentin: Angelika Oberländer Geschäftsführerin der FBS

Wenn sie finanziell „haushalten“ müssen und dabei Unterstützung suchen, wie Sie mit Ihrem Geld gut auskommen können, dann sind Sie bei uns richtig.
Wir beraten Sie im vertraulichen Gespräch über:
– Ausgaben im Vergleich zu Einnahmen
– Ihren individuellen Haushaltsplan
– Ihre Möglichkeiten zu sparen
– Ihre Möglichkeiten einer Verschuldung vorzubeugen
Bei bereits bestehender Überschuldung wenden Sie sich bitte an:
Schuldnerberatung, Odenkirchener Str. 14-16, 41236 Mönchengladbach, Tel. 02166-254681
Wir beraten Sie an jedem 4. Mittwoch im Monat:

Offener Gesprächskreis für Angehörige von Suchtkranken (20-2501808)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Do. 09.01.2020 (18:00 - 19:30 Uhr) - Do. 25.06.2020
Dozent: Bernd Erven

Dies ist ein erstes Kontaktangebot für die Angehörigen. Bevor Sie an dem Gruppenangebot teilnehmen, vereinbaren Sie mit uns einen oder mehrere individuelle Gesprächstermine.
(Außer an Feiertagen an jedem Donnerstag möglich)

Gruppe für Angehörige von Suchtkranken (20-2503808)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Do. 09.01.2020 (19:30 - 22:00 Uhr) - Do. 25.06.2020
Dozent: Bernd Erven

Derzeit keine Informationen verfügbar



Seite 1 von 3