Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 16.11.2018:

Babysitterkurs (18-1507800)

fast ausgebucht - fast ausgebucht

Fr. 16.11.2018 (17:00 - 20:00 Uhr) - Sa. 17.11.2018
Dozentin: Simone Wetzel Erzieherin

Wenn ich mich als Babysitter qualifizieren möchte, was muss ich dafür wissen?
In diesem Seminar werden wichtige Grundlagen der Pflege, Ernährung und der richtige Umgang mit kleinen Kindern sowie Spiele und Beschäftigungsangebote – in Theorie und Praxis – vermittelt. Außerdem werden der Umgang mit den Eltern der Babysitter-Kinder, Bewegungsmöglichkeiten, Erste-Hilfe-Maßnahmen und Versicherungstechnisches angesprochen.
Nach Abschluss wird ein Babysitter-Pass ausgestellt, auf Wunsch in Englisch für Au Pair oder andere Auslandsaufenthalte.

Lernen mit allen Sinnen (18-8106844)

Dies ist ein Angebot des katholischen Forums

Fr. 16.11.2018 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin:

<e>Bitte im Forum MG anmelden</e>
Für die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes und seine Lernfähigkeit ist neben liebevollen und stabilen Beziehungen eine gute Integration aller Sinne eine wichtige Voraussetzung. Sinnliche Erfahrungen in der richtigen Weise zu verarbeiten und miteinander zu verknüpfen ist wesentlich für jede Art von Lernen.
Neuere Erkenntnisse aus der Hirnforschung bestätigen, dass Entwicklungsprozesse sich selbst organisieren. Lernen kann nicht von außen „eingetrichtert“ werden. Allerdings können wir Lern- und Entwicklungsprozesse durch eine anregende Umwelt unterstützen.
Ziel dieses Seminars ist es, entsprechende Möglichkeiten der Entwicklungsbegleitung von Kindern aufzuzeigen und zu erarbeiten.
Inhalte:
• ?Neurophysiologische Grundlagen
• ?Funktion und Entwicklung der einzelnen Wahrnehmungsbereiche
• ?Sinneseindrücke und motorische Aktionen als funktionelle Einheit
• ?Wahrnehmung und Emotion
• ?Wahrnehmungsentwicklung im Spiel
• ?Grundlagen der Förderung und Begleitung
Die Vermittlung der Inhalte erfolgt durch Vorträge, Kleingruppenarbeit, Videodemonstration und praktischer Selbsterfahrung (bequeme Kleidung!).
Darüber hinaus steht Literatur zur Ansicht zur Verfügung.
Martina Gerdes, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin

Wegweiser "Herz-kon-Takt mit Herzintelligenz"! (18-8607844)

Dies ist ein Angebot des katholischen Forums

Fr. 16.11.2018 (10:00 - 15:30 Uhr) - Sa. 17.11.2018
Dozentin:

<e>Bitte im Forum MG anmelden</e>
„Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
Antoine de Saint-Exupéry
Was ist "Herz-kon-Takt mit Herzintelligenz"? Wie wirkt es sich auf uns aus?
Wie prägt es uns, unsere Beziehungen und unsere Umwelt? Wie können wir es erweitern und vertiefen?
"Herz-kon-Takt mit Herzintelligenz" ermöglicht:
???Sorgen und Stress merkbar abzubauen
???Den Verstand zu beruhigen
??Negative Emotionen zu transformieren
???Als Lebenssymbol unsere Gefühle, unsere Traurigkeit und unsere Freude auszudrücken
??Unsere Kompetenzen und Ressourcen bewusst zu erfahren und zu erweitern
???Körperliche Gesundheit zu verbessern und Vitalität zu steigern
???Die Verbindung mit uns und anderen zu vertiefen
???Uns von Stress zu erholen und Burn-Out/sekundäre Trauma-Ansteckung vorzubeugen
??Als Selbstorgan, Offenheit, Einfühlung, Großzügigkeit, Liebe, Engagement, Verbundenheit und Achtsamkeit auszustrahlen.
Methoden von "Herz-kon-Takt mit Herzintelligenz" sind durch den Kardiologen Doc Childre entwickelt und wissenschaftlich nachgewiesen. Mit "Herz-kon-Takt mit Herzintelligenz" vertiefen wir unsere Ressourcen, unsere Kompetenzen, unsere Resilienz und unser Sein. Wir fördern und stärken unsere Gesundheit merkbar, vertiefen und bereichern unsere Beziehungen nachhaltig.
Judith Rothen, Traumatherapeutin, Hypnotherapeutin, Supervisorin/Coach LVSC/ANSE