Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 25.01.2020:

Ausfall: Quantenheilung Intensivkurs

Kurs ausgefallen - Kurs ausgefallen

Sa. 25.01.2020 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Heidrun Telli Energiecoach, Reiki-Lehrerin

Dieser Kurs baut auf dem Basiskurs Quantenheilung auf.

Curry eroberte von Indien aus die Welt (20-3512800)

fast ausgebucht - fast ausgebucht

Sa. 25.01.2020 11:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Margarete Krings Hauswirtschafterin

Curry ist ein Fleisch-, Fisch- oder Gemüsegericht mit Sauce, das mit Reis oder Brot gegessen wird. Hinter dieser schlichten Definition verbergen sich die wohl anregendsten, exotischsten und delikatesten Speisen der indischen Küche.

Papa lass uns einen Film drehen (20-7173933)

Bitte Kursinfo beachten! - Bitte Kursinfo beachten! Anmeldung nur im Fam.Zentrum - bitte Kursinfo beachten

Sa. 25.01.2020 10:00 - 14:00 Uhr
Dozent: Kai Kyas Erzieher, Medienpädagoge

Gemeinsamkeiten stärken Beziehungen - in Form eines Filmprojektes: Väter und Kinder entwickeln beim gemeinsamen Bauen und Gestalten einen kleinen Trickfilm. Schritt für Schritt bauen die Kinder spielerisch die Szenen, unter Anleitung ihrer Väter.
Computer, Trickboxxen, Webcams, Fotoapparate und vieles mehr stehen zur Verfügung.

Kreatives Malen für Kinder im Grundschulalter (20-7601925)

Bitte Kursinfo beachten! - Bitte Kursinfo beachten! Anmeldung nur im Fam.Zentrum - bitte Kursinfo beachten

Sa. 25.01.2020 (09:30 - 11:00 Uhr) - Sa. 28.03.2020
Dozentin: Janine Rennwanz Erzieherin

Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die Kinder können ihrer Kreativität mit unterschiedlichen Farben und Materialien freien Lauf lassen und ihr ganz persönliches Kunstwerk erschaffen.

Die Kursleitung in der Lernförderung (20-8305800)

Plätze frei - Plätze frei

Sa. 25.01.2020 10:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Anja Brauer Sozialpädagogin, Erzieherin

Als Kursleitung im Bereich Lernförderung unterstützen Sie viele Schüler und Schülerinnen bei schulischen Schwierigkeiten.
Im Mittelpunkt des Seminars stehen Informationen, ein Erfahrungsaustausch, die Rollenklärung und das gemeinsame Erarbeiten eines achtsamen und wertschätzenden Selbstverständnisses. Welche guten und schlechten Erfahrungen werden gemacht? Welche Strategien sind möglich? Wo ist Unterstützung notwendig?