Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 30.10.2019:

Seite 1 von 2

Wahrnehmen - Spielen - Bewegen für Krabbler (Neuer Kurs) (19-1163800)

Plätze frei - Plätze frei

Mi. 30.10.2019 (09:00 - 10:30 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozentin: Alexandra Brüne Sozialpädagogin

Babys wollen bereits in ihren ersten Lebensmonaten die Welt aktiv kennen lernen und begreifen. Sie sind wissbegierig und erkunden ihre Umgebung, wo immer es ihnen möglich ist. Kindliche Entwicklung findet immer dann statt, wenn sich die Kinder aktiv handelnd mit ihrer Umwelt auseinandersetzen. Der Kurs „Wahrnehmen – Spielen – Bewegen“ unterstützt Ihr Baby dabei, sich seine eigenen Entwicklungsaufgaben zu suchen. Als Eltern erhalten Sie Unterstützung auf dem Weg, die Bedürfnisse Ihres Kindes „lesen zu lernen“ und einen individuellen gemeinsamen Weg durch das erste Lebensjahr zu gestalten.
Familien- oder Vätertreffen können auf Wunsch mit der Kursleiterin zusätzlich gebührenpflichtig vereinbart werden.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

Offener Frauentreff (19-2211800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Mi. 30.10.2019 (10:00 - 12:00 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozentin:

Wer Lust hat zu einem gemütlichen Beisammensein, zum Klönen mit anderen Frauen oder um neue Kontakte zu knüpfen, ist zu einer Tasse Kaffee oder Tee herzlich willkommen.
Wir treffen uns jeden Mittwoch.

Pflegegrade und Leistungen (19-2456800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Mi. 30.10.2019 17:00 - 18:30 Uhr
Dozent: Jürgen Rahner promedica Alltagsbetreuung

Orientierungsgespräch für pflegende Angehörige
Pflegende Angehörige oder Nahestehende eines pflegebedürftigen Menschen sind oft auf Unterstützung angewiesen. Oftmals wissen sie nicht, welche finanzielle oder praktische Hilfe sie in Anspruch nehmen können. Das zweite Gesetz zur Stärkung der Pflege beinhaltet neue Pflegegrade in sechs Bereichen. Welche Möglichkeiten es gibt, wenn die Versorgung durch Angehörige nicht mehr ausreicht, erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch.
Bitte melden Sie sich hierzu an! Das Angebot ist kostenlos.

Nähwerkstatt in der FBS (19-5227800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Mi. 30.10.2019 (09:00 - 12:00 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozentin: Hanne Hensen Bekleidungsingenieurin

Derzeit keine Informationen verfügbar

Nähwerkstatt in der FBS (19-5238800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Mi. 30.10.2019 (16:00 - 18:15 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozentin: Stephanie Neikes Ingenieurin

Derzeit keine Informationen verfügbar

Nähwerkstatt in der FBS (19-5239800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mi. 30.10.2019 (18:45 - 21:45 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozentin: Stephanie Neikes Ingenieurin

Derzeit keine Informationen verfügbar

Geschwisterkonstellation und Geschwisterrivalität (19-7126911)

Bitte Kursinfo beachten! - Bitte Kursinfo beachten! Anmeldung nur im Fam.Zentrum - bitte Kursinfo beachten

Mi. 30.10.2019 14:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Alexandra Brüne Sozialpädagogin

Ob Erstgeborener, Sandwichkind oder Nesthäkchen, jedes Kind hat seine Stellung in der Familie. Die Beziehung zueinander und zu den Eltern wird oft unterschiedlich wahrgenommen. Woran liegt es, dass Kinder sich wie Hund und Katze streiten und dann doch wieder wie Pech und Schwefel zusammenhalten? Wann sollen sich Eltern einmischen? Diese nervenaufreibende, spannende und bereichernde Beziehung beleuchten wir. Eltern bekommen Anregungen, solchen Situationen gelassener entgegenzutreten und verständnisvoller mit der Geschwisterrivalität umzugehen und haben Zeit zum Austausch!

Klogeschichten - Vom Trockenwerden (19-7151931)

Bitte Kursinfo beachten! - Bitte Kursinfo beachten! Anmeldung nur im Fam.Zentrum - bitte Kursinfo beachten

Mi. 30.10.2019 14:00 - 16:15 Uhr
Dozentin: Luisa Schröder Erzieherin

Ui- was geschieht nicht alles auf dem Klo? Wenn es keine vertraute Windel mehr gibt, dann gibt es viele neue Fragen. Für Erwachsene kaum ein Thema - für die Kinder eine Welt für sich: Sich von der Windel trennen, zum 10. Mal die Klospülung benutzen, sehen wie andere auf's Klo gehen, sich zurückziehen, wenn man muss. Als Erwachsene beschäftigt uns eher: Wie lernt das Kind, was es wann wie machen muss? Wie können Kosten und Müll gespaart werden? Lieber ein Töpfchen oder doch ein Toilettentrainer, und was genau soll trainiert werden? Unter dem alten Begriff „Sauberkeitserziehung“ sprechen wir über die Sicht des Kindes, über Stolperfallen und schwierige Situationen für die ganze Familie. Klogeschichten sind Geschichten aus dem Leben, die Eltern in bestimmten Phasen beschäftigen. Der Kurs bietet die Möglichkeit, offene Fragen anzusprechen und wertvolle Informationen zu erhalten.

Mein Körper & ich (19-7169933)

Bitte Kursinfo beachten! - Bitte Kursinfo beachten! Anmeldung nur im Fam.Zentrum - bitte Kursinfo beachten

Mi. 30.10.2019 19:00 - 21:15 Uhr
Dozent: Robert Lierz Präventionsfachkraft AIDS-Hilfe

Bereits in den ersten Jahren des Lebens wird eine Basis für das Körperempfinden beim Menschen gelegt.
Positive und negative Erfahrungen im Rahmen der Erziehung sind bereits in diesem Alter prägend für die Entwicklung eines Körpergefühls und der Persönlichkeit. Damit Kinder gestärkt und sicher im Umgang mit der kindlichen und später auch erwachsenen Sexualität groß werden, brauchen sie verständnisvolle erwachsene Menschen in ihrem Umfeld, die sich der Unterschiedlichkeit der Sexualität im Kindes- und Erwachsenenalter bewusst sind, und sie daher stärkend begleiten können.

Medien – Was brauchen Kinder? (19-7180945)

Bitte Kursinfo beachten! - Bitte Kursinfo beachten! Anmeldung nur im Fam.Zentrum - bitte Kursinfo beachten

Mi. 30.10.2019 14:30 - 16:45 Uhr
Dozentin: Annette Staff Sozialpädagogin, Elternbegleiterin

Medien sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Manchmal gilt aber: Weniger ist mehr.
Im Spiel lernt das Kind alles, was es für das Leben wissen muss. Die Zeit, die ein Kind mit „Spielen“ und „Spielerischem Lernen“ verbringen darf, kommt nie wieder.
Bei diesem Treffen können sich Eltern über die Bedeutung von Büchern, CDs und Fingerspielen im Gegensatz zu PC Spiele und Handy austauschen. Dabei wird auch die Nutzung von TV und Computerspielen von Kindergartenkindern besprochen.



Seite 1 von 2