Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 125

Trageberatung (19-1051800)

fast ausgebucht - fast ausgebucht

- Uhr
Dozentin: Maria Czimek Sozialpädagogin, PEKiP-Kursleitung, Trageberaterin

Babys lieben es getragen zu werden!
Informieren Sie sich über die Vorteile des Tragens, die Vielfalt der Tragehilfen, das korrekte Anlegen und Binden der Tragehilfen und die korrekte anatomische Sitzhaltung Ihres Babys.
Diese Einzelberatung beantwortet außerdem ganz individuell Ihre persönlichen Fragen bezüglich des Tragens. Sie können sowohl zahlreiche Tragen ausprobieren als auch das korrekte Binden Ihres Tragetuches erlernen – ganz nach Ihren Wünschen.
Termine nach Vereinbarung.

PEKiP: Folgekurs für Geburtsmonate Dez. 2018-Jan. 2019 (19-1113880)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mi. 09.10.2019 (08:45 - 10:15 Uhr) - Mi. 27.11.2019
Dozentin: Ursula Gold Erzieherin, PEKiP-Kursleitung

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Jeder neue Kurs beginnt mit einem ersten Kennenlernen der Eltern am Informationstermin im zeitlichem Umfang von 2 UST, an dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Die Gebühr hierfür ist in den Kursgebühren enthalten. Sie werden rechtzeitig vor Kursbeginn über die Termine informiert.
Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

PEKiP: Folgekurs für Geburtsmonate März-April 2019 (19-1118880)

fast ausgebucht - fast ausgebucht

Mi. 16.10.2019 (10:30 - 12:00 Uhr) - Mi. 18.12.2019
Dozentin: Ursula Gold Erzieherin, PEKiP-Kursleitung

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Jeder neue Kurs beginnt mit einem ersten Kennenlernen der Eltern am Informationstermin im zeitlichem Umfang von 2 UST, an dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Die Gebühr hierfür ist in den Kursgebühren enthalten. Sie werden rechtzeitig vor Kursbeginn über die Termine informiert.
Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

PEKiP: Neuer Kurs für Geburtsmonate Juni-Juli 2019 (19-1122880)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mi. 02.10.2019 (14:30 - 16:00 Uhr) - Mi. 18.12.2019
Dozentin: Ursula Gold Erzieherin, PEKiP-Kursleitung

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Jeder neue Kurs beginnt mit einem ersten Kennenlernen der Eltern am Informationstermin im zeitlichem Umfang von 2 UST, an dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Die Gebühr hierfür ist in den Kursgebühren enthalten. Sie werden rechtzeitig vor Kursbeginn über die Termine informiert.
Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

PEKiP: Folgekurs für Geburtsmonate Februar-März 2019 (19-1126800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Do. 31.10.2019 (08:45 - 10:15 Uhr) - Do. 12.12.2019
Dozentin: Maria Czimek Sozialpädagogin, PEKiP-Kursleitung, Trageberaterin

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Jeder neue Kurs beginnt mit einem ersten Kennenlernen der Eltern am Informationstermin im zeitlichem Umfang von 2 UST, an dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Die Gebühr hierfür ist in den Kursgebühren enthalten. Sie werden rechtzeitig vor Kursbeginn über die Termine informiert.
Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

PEKiP: Neuer Kurs für Geburtsmonate Juni-Juli 2019 (19-1130800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Do. 10.10.2019 (10:30 - 12:00 Uhr) - Do. 12.12.2019
Dozentin: Maria Czimek Sozialpädagogin, PEKiP-Kursleitung, Trageberaterin

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Jeder neue Kurs beginnt mit einem ersten Kennenlernen der Eltern am Informationstermin im zeitlichem Umfang von 2 UST, an dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Die Gebühr hierfür ist in den Kursgebühren enthalten. Sie werden rechtzeitig vor Kursbeginn über die Termine informiert.
Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

PEKiP: Folgekurs für Geburtsmonate Jan.-Febr. 2019 (19-1149880)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Fr. 18.10.2019 (14:30 - 16:00 Uhr) - Fr. 20.12.2019
Dozentin: Ursula Gold Erzieherin, PEKiP-Kursleitung

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Jeder neue Kurs beginnt mit einem ersten Kennenlernen der Eltern am Informationstermin im zeitlichem Umfang von 2 UST, an dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Die Gebühr hierfür ist in den Kursgebühren enthalten. Sie werden rechtzeitig vor Kursbeginn über die Termine informiert.
Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

PEKiP: Folgekurs für Geburtsmonate Januar-Februar 2019 (19-1153800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Di. 22.10.2019 (14:30 - 16:00 Uhr) - Di. 10.12.2019
Dozentin: Ursula Gold Erzieherin, PEKiP-Kursleitung

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Jeder neue Kurs beginnt mit einem ersten Kennenlernen der Eltern am Informationstermin im zeitlichem Umfang von 2 UST, an dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Die Gebühr hierfür ist in den Kursgebühren enthalten. Sie werden rechtzeitig vor Kursbeginn über die Termine informiert.
Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

PEKiP: Neuer Kurs für Geburtsmonate August-September 2019 (19-1154880)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mi. 04.12.2019 (08:45 - 10:15 Uhr) - Mi. 18.12.2019
Dozentin: Ursula Gold Erzieherin, PEKiP-Kursleitung

Das Prager Eltern-Kind-Programm vermittelt Spiel-, Sinnes- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab 6 Wochen bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Spaß macht. Babys können sich frei bewegen und werden in einem warmen Raum auf Matten komplett ausgezogen. Die speziellen Bewegungs- und Sinnesanregungen sind dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes angemessen. So ist es möglich, jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Es finden Gespräche über Entwicklung, Ernährung, Stillen, Pflege etc. statt.
Jeder neue Kurs beginnt mit einem ersten Kennenlernen der Eltern am Informationstermin im zeitlichem Umfang von 2 UST, an dem ausführlich über das Kurskonzept informiert wird. Die Gebühr hierfür ist in den Kursgebühren enthalten. Sie werden rechtzeitig vor Kursbeginn über die Termine informiert.
Zusätzliche kostenpflichtige Familientreffen spricht die PEKiP-Leiterin gesondert mit den Eltern ab.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.

Wahrnehmen - Spielen - Bewegen für Krabbler (Neuer Kurs) (19-1163800)

fast ausgebucht - fast ausgebucht

Mi. 30.10.2019 (09:00 - 10:30 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozentin: Alexandra Brüne Sozialpädagogin

Babys wollen bereits in ihren ersten Lebensmonaten die Welt aktiv kennen lernen und begreifen. Sie sind wissbegierig und erkunden ihre Umgebung, wo immer es ihnen möglich ist. Kindliche Entwicklung findet immer dann statt, wenn sich die Kinder aktiv handelnd mit ihrer Umwelt auseinandersetzen. Der Kurs „Wahrnehmen – Spielen – Bewegen“ unterstützt Ihr Baby dabei, sich seine eigenen Entwicklungsaufgaben zu suchen. Als Eltern erhalten Sie Unterstützung auf dem Weg, die Bedürfnisse Ihres Kindes „lesen zu lernen“ und einen individuellen gemeinsamen Weg durch das erste Lebensjahr zu gestalten.
Familien- oder Vätertreffen können auf Wunsch mit der Kursleiterin zusätzlich gebührenpflichtig vereinbart werden.
Wenn wir Ihnen aktuell keinen passenden Kurs anbieten können, schreiben wir Sie und Ihr Kind gern auf unsere Warteliste. Es gibt immer mal Nachrückerplätze.



Seite 1 von 125