Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 5 von 53

IdA Café (19-1303800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Mi. 28.08.2019 (09:30 - 11:30 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozentin: Gabriele Lodes Sozialpädagogin

IdA steht für „Integration durch gemeinsame Aktivitäten“.
Das IdA-Cafe ist wie ein Eingangstor für Familien in die Familienbildungsstätte, um mehr über Kursangebote zu erfahren und Kontakte zu knüpfen. Unsere Kursleiterinnen haben Zeit für die Fragen der Familien.
Im IdA-Cafe können Sie
• andere Eltern treffen und sich kennenlernen,
• sich austauschen und Fragen stellen,
• gemeinsam frühstücken,
• einen Spielbereich für Kinder vorfinden,
• gemeinsam deutsch sprechen und spielen,
• Informationen für Familien bekommen.
Für das liebevoll vorbereitete frisches Frühstück erheben wir eine Gebühr von 2,50 € pro Erwachsenem und 0,50 € pro Kind. Alle Eltern mit Kindern bis zum Schulalter sind herzlich willkommen, ebenso Eltern ohne ihre Kinder, die den Austausch mit anderen suchen.

Interkulturelle Eltern-Kind-Gruppe am Montag Vormittag (19-1306800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mo. 02.09.2019 (09:00 - 11:00 Uhr) - Mo. 09.12.2019
Dozentin: Claudia Gormanns Erzieherin

In dieser Gruppe treffen sich Eltern mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren. Eltern und Kinder lernen auf spielerische Art und Weise die deutsche Sprache kennen und eine Vielzahl an altersgemäßen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten mit ihrem Kind. Erste Erfahrungen mit Gruppenritualen und Regeln werden ermöglicht. Eltern können sich austauschen und finden in unserem Haus eine Anlaufstelle für ihre Anliegen.

Interkulturelle Eltern-Kind-Gruppe am Donnerstag Nachmittag (19-1309800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Do. 29.08.2019 (15:00 - 17:00 Uhr) - Do. 12.12.2019
Dozentin: Ayse Degirmenci-Gürsoy Sozialpädagogin, Dozentin Deutsch als Fremdsprache

In dieser Gruppe treffen sich Eltern mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren. Eltern und Kinder lernen auf spielerische Art und Weise die deutsche Sprache kennen und eine Vielzahl an altersgemäßen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten mit ihrem Kind. Erste Erfahrungen mit Gruppenritualen und Regeln werden ermöglicht. Eltern können sich austauschen und finden in unserem Haus eine Anlaufstelle für ihre Anliegen.

Interkulturelle Eltern-Kind-Gruppe an zwei Vormittagen (19-1312850)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Mo. 02.09.2019 (09:30 - 11:00 Uhr) - Do. 12.12.2019
Dozentin: Ada Herx Elternkursleitung

Diese Angebote richten sich besonders an neu zugewanderte Familien u.a. mit Fluchterfahrungen. Um am neuen Wohnort, in der fremden Kultur, mit neuen Nachbarn und einer fremden Sprache gut anzukommen, bieten wir mit unseren Angeboten Hilfen zur Integration. Wir spielen gemeinsam, singen und sprechen miteinander. Wir geben den Eltern Informationen über unsere Formen der Kinderbetreuung und wollen Kinder und Eltern stärken. Es geht in unseren Angeboten um die Fragen der Familien und um eine gute Zeit miteinander.

Interkulturelle Eltern-Kind-Gruppe an zwei Vormittagen (19-1315850)

fast ausgebucht - fast ausgebucht

Di. 03.09.2019 (09:00 - 10:30 Uhr) - Fr. 13.12.2019
Dozentin: Alexandra Grabinger Sprachheilpädagogin

Diese Angebote richten sich besonders an neu zugewanderte Familien u.a. mit Fluchterfahrungen. Um am neuen Wohnort, in der fremden Kultur, mit neuen Nachbarn und einer fremden Sprache gut anzukommen, bieten wir mit unseren Angeboten Hilfen zur Integration. Wir spielen gemeinsam, singen und sprechen miteinander. Wir geben den Eltern Informationen über unsere Formen der Kinderbetreuung und wollen Kinder und Eltern stärken. Es geht in unseren Angeboten um die Fragen der Familien und um eine gute Zeit miteinander.

Interkulturelle Eltern-Kind-Gruppe an zwei Vormittagen (19-1318800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Di. 03.09.2019 (09:30 - 11:00 Uhr) - Do. 12.12.2019
Dozentin: Alexandra Brüne Sozialpädagogin

Diese Angebote richten sich besonders an neu zugewanderte Familien u.a. mit Fluchterfahrungen. Um am neuen Wohnort, in der fremden Kultur, mit neuen Nachbarn und einer fremden Sprache gut anzukommen, bieten wir mit unseren Angeboten Hilfen zur Integration. Wir spielen gemeinsam, singen und sprechen miteinander. Wir geben den Eltern Informationen über unsere Formen der Kinderbetreuung und wollen Kinder und Eltern stärken. Es geht in unseren Angeboten um die Fragen der Familien und um eine gute Zeit miteinander.

Interkulturelle Eltern-Kind-Gruppe an zwei Vormittagen (19-1321802)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Di. 03.09.2019 (09:30 - 11:00 Uhr) - Fr. 13.12.2019
Dozentin: Stefanie Hesekamp Erzieherin, Elternkursleitung

Diese Angebote richten sich besonders an neu zugewanderte Familien u.a. mit Fluchterfahrungen. Um am neuen Wohnort, in der fremden Kultur, mit neuen Nachbarn und einer fremden Sprache gut anzukommen, bieten wir mit unseren Angeboten Hilfen zur Integration. Wir spielen gemeinsam, singen und sprechen miteinander. Wir geben den Eltern Informationen über unsere Formen der Kinderbetreuung und wollen Kinder und Eltern stärken. Es geht in unseren Angeboten um die Fragen der Familien und um eine gute Zeit miteinander.

Babysitterkurs (19-1504800)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Mo. 26.08.2019 (10:00 - 13:00 Uhr) - Di. 27.08.2019
Dozentin: Anne Hommen Pädagogin

Wenn ich mich als Babysitter qualifizieren möchte, was muss ich dafür wissen?
In diesem Seminar werden wichtige Grundlagen der Pflege, Ernährung und der richtige Umgang mit kleinen Kindern sowie Spiele und Beschäftigungsangebote – in Theorie und Praxis – vermittelt. Außerdem werden der Umgang mit den Eltern der Babysitter-Kinder, Bewegungsmöglichkeiten, Erste-Hilfe-Maßnahmen und Versicherungstechnisches angesprochen.
Nach Abschluss wird ein Babysitter-Pass ausgestellt, auf Wunsch in Englisch für Au Pair oder andere Auslandsaufenthalte.

Babysitterkurs (19-1506800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Fr. 15.11.2019 (17:00 - 20:00 Uhr) - Sa. 16.11.2019
Dozentin: Simone Wetzel Erzieherin

Wenn ich mich als Babysitter qualifizieren möchte, was muss ich dafür wissen?
In diesem Seminar werden wichtige Grundlagen der Pflege, Ernährung und der richtige Umgang mit kleinen Kindern sowie Spiele und Beschäftigungsangebote – in Theorie und Praxis – vermittelt. Außerdem werden der Umgang mit den Eltern der Babysitter-Kinder, Bewegungsmöglichkeiten, Erste-Hilfe-Maßnahmen und Versicherungstechnisches angesprochen.
Nach Abschluss wird ein Babysitter-Pass ausgestellt, auf Wunsch in Englisch für Au Pair oder andere Auslandsaufenthalte.

Spaziergang für Trauernde (19-2106800)

Plätze frei - Plätze frei

So. 08.12.2019 14:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Angela Klösges Heilpraktikerin Psychotherapie

Bei unserem Spaziergang werden wir die Stille genießen und die Kraft und Mystik der Natur entdecken. Gerade in Zeiten des Verlustes und des Alleinseins kann uns die Natur Trost und Kraft spenden. Durch das gemeinschaftliche Erleben tanken wir Kraft für den Alltag und erlangen eine neue Achtsamkeit für uns selbst.



Seite 5 von 53